Behördenstreit um Schwerstbehinderte: Franziska Lisker aus Friesau soll von 65 Euro leben

Die schwerst behinderte 19-jährige Franziska Lisker bekommt seit dem 1. August keine soziale Unterstützung mehr. Für ein „Gutachten“ der Rentenversicherung war nie ein Gutachter bei ihr.

Hier weiterlesen:

http://www.otz.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Behoerdenstreit-um-Schwerstbehinderte-Franziska-Lisker-aus-Friesau-soll-von-65-845229794

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s