1984

1984

Aus Lüge wurde Wahrheit,
aus Freiheit Sklaverei,
Aus Krieg wurde Frieden
Und keiner denkt sich was dabei.
Jobcenter bluten die Bevölkerung aus,
Pharmaunternehmen bereiten uns den Garaus,
die Kirchen beklaun uns noch vor der Steuer,
wer die Wahrheit sagt, der bezahlt teuer:
Mit Haus, mit Freiheit, mit Gesundheit, mit Kind,
der Staat auf diese keinerlei Rücksicht nimmt.
Wer GEZ verweigert, dem droht der Knast,
der Staat dabei fröhlich unsre Gelder verpraßt,
für Diäten und für Bankenrettung,
was eine komische Verkettung.
Die Freiheit Deutschlands liegt an Hindukusch,
so ward geholfen dem alten Bush.
Jetzt gehts um die Rettung der Ukraine,
unterstützt werden dabei Faschistenschweine.
Irgendwie ist alles ins Gegenteil verkehrt,
was gestern noch galt, ist heut nichts mehr wert.
Wir leben in einer verlogenen Welt,
alles was zählt, ist Geld, Geld, Geld, Geld.

Ein Gedicht von

©Kristina Becker

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s