TOBIAS KUCHARZ! Inszenierte Gerichtsshow am 08.08.2016 in Kaiserslautern

kinderundelternblog

Am 8.8.2016 fand in Kaiserslautern die Gerichtsverhandlung, bzgl. der Veröffentlichung im Fall Kuchaz, statt.
Der Verdacht drängte sich auf, dass es sich um eine inszenierte Gerichtsverhandlung gehandelt hat. Die Richterin Mengele sowie der Staatsanwalt Stefan Orthen haben mich als Täterin und den POK Hauck, der Tobias eindeutig getreten hat, als Opfer dargestellt.

Hier ein Bericht vom SWR-TV bzgl. der Gerichtsverhandlung. Leider berichten die Medien, wie gewohnt, die wirklich real.http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/kaiserslautern/frau-wegen-internetvideo-vor-amtsgericht-kaiserslautern/-/id=1632/did=17906650/nid=1632/j4bf1o/

Hier bitte Seite 44 beachten: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Bundesvermoegen/Privatisierungs_und_Beteiligungspolitik/Beteiligungspolitik/Beteiligungsberichte/liste-mit-bund-verbundene-unternehmen-download.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Der vorstehend genannte Link ist hiermit mehr als interessant: https://dejure.org/gesetze/BGB/142.html

Zur Erinnerung, hier der Fußtritt des POK Hauck:

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements