Braut (11), Bräutigam (12)!Diese Kinder wurden zwangsverlobt

Ich hab das bis heute,

immer für so eine FAKE Nachricht auf Facebook gehalten,

auch das der Herr Maas das legalisieren wollte!

 

Bild am Sonntag

Doch nicht nur in seinem Heimatland Ägypten löste die Verbindung Proteste aus: Denn Omar und Gharam sind nicht nur Cousins, sondern auch noch Kinder. Der Bräutigam ist gerade zwölf Jahre alt, seine Künftige sogar noch ein Jahr jünger.

Diskussion in Deutschland

  • Bundesjustizminister Heiko Maas hat einen umstrittenen Gesetzentwurf zum Thema Kinderehen vorgelegt

    Riesen-Ärger um Kinderehe Maas will von Skandal-Gesetz nichts mehr wissen

    Nach dem Bekanntwerden von Heiko Maas’ Gesetzentwurf zum Umgang mit Kinderehen will das Ministerium nun nichts mehr davon wissen.

Frauen- und Kinderaktivisten meldeten den Vorfall den Behörden. Denn das ägyptische Gesetz erlaubt die offizielle Registrierung der Ehe erst ab 18 Jahren. Trotzdem werden laut dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) rund 17 Prozent der Mädchen noch vor dem 18. Lebensjahr verheiratet – hauptsächlich in ländlichen Gebieten.

Auch die Verlobung von Omar und Gharam fand in einem Dorf rund 100 Kilometer nördlich der Hauptstadt Kairo statt. Die US-Zeitung „Washington Post“ veröffentlichte mehrere Fotos der Kinder.

Die traurige Wahrheit über Kinderehen

  • Ein Foto aus dem Jemen, das um die Welt ging: Mahani (li.) wurde mit sechs Jahren verheiratet, ihr Mann war damals 25 Jahre alt, vor ihnen steht ihre Mitschülerin Ghada mit ihrem Ehemann

    Schock-Bericht Kinderehen Alle zwei Sekunden werden Mädchen zwangsverheiratet

    Der Jahresbericht von „Human Rights Watch“ widmet sich 2016 dem internationalen Kampf gegen Kinderehen.

  • Kinderbräute Die traurigsten Hochzeits-Fotos der Welt

    Fast jedes dritte Mädchen unter 15 Jahren wird in Bangladesch verheiratet. Herzzerreißende Bilder einer Heiratszeremonie.

Darauf zu sehen, die perfekt geschminkte Gharam, die Augen mit schwarzem Kajal angemalt, die Lippen knallrot. Das Mädchen trägt ein mit Pailletten besetztes Ballkleid mit roten Blümchen auf dem Tüll-Rock. Auf ihrem Kopf glitzert ein Diadem.

Ihr künftiger Ehemann Omar trägt einen schicken blauen Anzug, elegante schwarze Lederschuhe und hat eine Pünktchen-Krawatte um den kleinen Hals geschlungen.

Die frisch verlobten Kinder Omar und Gharam
Händchenhaltend posieren die frisch verlobten Kinder Omar und Gharam für ein FotoFoto: Family photo

Die Hochzeitsgäste störte weder das übertriebene Styling noch die angekündigte Hochzeit der Kinder. Darauf angesprochen sagten mehrere Augenzeugen gegenüber der lokalen Zeitung „Al Watan“, dass daran „nichts Verwerfliches“ gewesen sei.

Das sieht auch Nasser Hassan so: „Ich bin ein freier Mann und habe mir nichts zu Schulden kommen lassen. Ich wollte sie schützen, bevor sie ein Alter erreichen, in dem sie sich voneinander entfernen.“

 

 

Advertisements