Normal zu sein, war noch nie mein Ziel. 😇

Ich muss das nicht verstehen,

wenn jemand mir etwas unterstellt,

was diese Person dann ganz genau an einem selbst ausübt.

Ich muss das nicht verstehen,

wenn eine ganze Gruppierung gegen eine andere politisch organisierte Gruppe protestiert.

Ich muss das auch nicht verstehen,

was andere unter Freundschaft mir verkaufen wollen,

in Wahrheit wollen sie einen nur für sich benutzen und kontrollieren.

Letzten Sonntag alleine drei Messerstechereien,

die Menschen wollen so respektiert werden?

Die die Lügen über einen verbreiten,

wollen Aufmerksamkeit

und Beachtung.

Ich muss all das nicht verstehen,

da ich selbst noch viel vor habe und das Leben liebe

und Normal zu sein,

war noch nie mein Ziel.

Traurig das Leute viel Geld ausgeben,

damit diese sich von Leuten bespassen lassen,

die dafür von Ihnen bezahlt werden.

Ich muss all das nicht verstehen,

meiner Gesundheit und meinem Leben zu Liebe. 🌿

🍁🍂Text by @Katharina D. 🌿

Advertisements

Habe Heute Post von der Staatsanwaltschaft Dortmund bekommen….

Da kennt wohl jemand,

das Gesetz der Klarnamenpflicht auf Facebook nicht.

Ich Persönlich denke eher,

das die hier keinen Bock auf mich haben,

beruht hier auf Gegenseitigkeit. 😜

Das Staatsanwaltschaft, nur kein Bock hat da weiter etwas zu machen….

Das war wegen dem Nachstellen und Beleidigen durch Firma Unna Kangaroo.

Staatsanwaltschaft hat Anwälte, die für die arbeiten…. Soso. 😕

Schwerter Junge mitCybermobbing-Hilfe vor Landtag

Cooler Junger Mann, solche braucht unsere kranke Gesellschaft

. 👑🌿

Schwerter Junge mit Cybermobbing-Hilfe vor Landtag

  • Schwerter Junge stellt Pläne gegenCybermobbing dem Landtag vor
  • Grüne im Landtag wollen die Initiative unterstützen
  • Lukas Pohland hat erzählt, warum er gegen Cybermobbing kämpft

Der Kampf eines Schwerter Schülers gegen Cybermobbing findet Gehör imNRW-Landtag: Der 13-jährige Lukas Pohland hat seine Vorschläge gegen Mobbing im Internet am Montag (16.10.2017) dem Landtag vorgestellt.

Grüne wollen Initiative unterstützen

Bündnis 90/Die Grünen wollen die Initiative unterstützen. Im Landtag hat Lukas Pohland gestern erzählt, warum er gegen Cybermobbing kämpft: Eine seiner Mitschülerinnen sei im Internet gemobbt worden. Er ging dagegen vor, wurde daraufhin selbst zum Opfer. Er wurde per SMS, WhatsApp undFacebook gemobbt.

„Das war ein ziemlich schlimmes Gefühl, einfach von Menschen im eigenen Umfeld beleidigt zu werden, bedroht zu werden. Meine Lösung war ein wenig anders als die von Anderen. Ich habe mich dann noch mehr gegenCybermobbing eingesetzt, habe eineCybermobbing-Hilfe gegründet und habe dann noch einen offenen Brief an den Landtag geschrieben“, sagt der 13-Jährige.

QUELLE :

http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/schwerter-junge-kaempft-gegen-cybermobbing-100.html

Simone Pfeiffer es reicht…..

Ich hoffe Du weißt, das Du all das was Du im Internet über mich verbreitest bei Gericht beweisen musst. Von mir wirste eine Unterlassung s Klage demnächst zu geschickt bekommen. Simone Pfeiffer aus Hilgermissen hat nichts anderes zu tun als mir Agressiv unaufhörlich nachweisbar nach zu stellen und betreibt Rufmordhetze im Internet über mich. Ich habe Dich des öfteren gewarnt, wenn Du es nicht sein lassen kannst, werde ich Dich ganz einfach verklagen. Macht Euch über die Hetze durch Simone ein eigenes Bild. Mein neu erstelltes Facebook Konto, wird wegen ihrer Hetze gegen mich auf Facebook überprüft und ist schon wieder wegen der 💟allerliebsten Simone deaktiviert worden. Ich habe auch auf dieser Facebook Seite, nur nachweisbare Sachen gepostet die nachzuweisen und beweisbar sind. Für alle die es immer noch nicht mitbekommen haben ich bin wegen Simone Pfeiffer für 30Tage gesperrt bei Facebook und werde auf Facebook weiterhin von ihr ständig Verbal attackiert als ob die nicht s anderes den ganzen Tag zu tun hätte . Ihr könnt ihre ganze nachweisbare Hetze in den Online Bewertungen für meine Facebook Seiten nachlesen, die ich in meiner Freizeit verwalte. Ihre Hetze auf meiner Lifestyle Blog Seite ist zudem Geschäftsschädigendes Verhalten, nur mal so am Rande erwähnt. Ach ja, Simone behauptet über mich, das ich nie aus Dortmund raus kommen würde, ich wurde am 7.März viva Personen Kontrolle durch Polizei am Unna Hbf kontrolliert, nur ich übrigens. Weil der Chef von Firma Unna Kangaroo ja auch beim Arbeitsgericht Dortmund, über mich behauptet hat, das ein Arbeitsvertrag nie zustande gekommen sei, ich werde aber gegen Unna Kangaroo nicht mehr klagen, da ich keine Lust mehr habe und Arbeitsgericht bescheid weiss das Firma Kangaroo Unna gelogen hat wie ein Arschloch. Werde Firma Kangaroo Unna, nur entsprechend melden bei Stellen die seine Fürsorgepflicht s Verletzungen mir gegenüber als Arbeitnehmer verletzt haben, um andere zu warnen vor dieser arroganten und in meinen Augen Narzistisch veranlagten Firma. Soviel zum Thema, angeblicher Dauerarbeitslosigkeit, was Simone auch über mich verbreitet auf Facebook. Zur Erinnerung, das ist hier immer noch mein ganz persönlicher Blog Simone attackiert mich weiter und hetzt gegen mich, weiss wohl sehr genau das ich wegen ihr auf Facebook für 30 Tage gesperrt bin. Das gibt, ne weitere Anzeige…………. Wieso kann eine, die ich auf Facebook blockiert habe kommentieren? Wahrscheinlich, weil ich vergessen habe, diese sichtbare Hetzerin zu sperren von meinen Seiten. Warum fühlt die sich, bei allem ständig angegriffen und angesprochen? Ich bin gesperrt liebe Simone Pfeiffer aus Hilgermissen auf Facebook, solltest Du langsam aber sicher mal mit bekommen haben. Jeder kann es lesen, Deine Hetze liebe Simone Pfeiffer. Nicht ich mobbe, sondern Du mobbst, die nächste Lüge die sie über mich verbreitet. Nicht gerade sehr Clever, wie du das machst.

Ich werde ihren Anwalt(Falls die überhaupt noch einen hat) anschreiben müssen, hierzu.

Ich habe diese Dame, der ich im letzten Jahr noch eine Unterlassung s Aufforderung zu kommen lies, seitdem gewarnt das sie mich in Ruhe lassen soll, wer stalkt hier sichtbar für alle wen? Ich habe wegen Ihr jetzt erhebliche Gesundheitliche Probleme, da Mobbing Krank macht, hat diese Dame angeblich selbst sogar mal einen Artikel zu geschrieben oder haste den nur nachweisbar für Deinen eigenen ausgegeben? Die spinnt, total unterstellt mir Sachen und Nicknamen die ich bestimmt niemals um sie zu mobben erstellt habe gibt aber hier Öffentlich zu, das Sie für meine Sperrung bei Facebook verantwortlich ist und erst ihre Hashtags dazu die hat mir auch viva Hashtags auch schon die Antifa auf den Hals gehetzt und einen gefälschten katholischen Priester den ich überhaupt nicht kenne. 😂😂😂 Diese Screenshots, wird auch ihr Anwalt von mir bekommen.

Sehr seltsame Enthüllung s Journalistin, man findet nirgends ein Buch oder Blog von Ihr, wenn man nach ihr googelt, man findet nichts, ausser von ihren Mobbing Opfer, da kann man sehr viel nachlesen von Ihr als Mobber……. 😏

Bei mir wurde in der Nacht auf Heute trotz Sperre, wieder nachweisbar wegen Simone Pfeiffer s Hetze auf Facebook etwas von meiner Facebook Seite zu meinem Blog entfernt, ich habe Facebook schon geschrieben und beschrieben das sie eine von Duisburg Polizei gesuchte schützt und Hass Kommentare so unterstützt, ich gehe eh davon aus, das egal welche Hetze gegen mich stattfindet, politisch motiviert und politisch so gewollt ist. Da ich mich selbst, als System Kritiker definiere. 😏🌿😇 💩🙊🙉🙈 Simone Pfeiffer hat im übrigen selbst zwei Profile und mehrere Fakeprofile, als Bianca Stern ist diese mehreren Mobbing Opfern von ihr bekannt und andere sagen, das sie noch mehr Profile hat.

Mit mir macht sie eindeutig, auch hier falsche Verdächtigungen und Rufmordhetze. 😉

Die meisten meiner Facebook Freunde , haben die blockiert, einer hat mir berichtet das Simone ihn zwingen wollte mich zu blockieren, er hat die dann aber blockiert,weil richtige Freunde machen soetwas nicht mit einem.

Ich kannte da auch mal,

eine Kristina Becker(habe deswegen von ihr aus meinem Blog alles entfernt) ,

die mich zwingen wollte jemand zu blockieren,

ich distanziere mich von solchen Leuten die nicht wissen wohin mit ihrem Hass. 🙈🙉🙊💩

Ich finde Hass Prediger, im Netz voll Scheisse.

🙈🙉🙊💩

Ich habe so langsam aber sicher,

den bestätigten Verdacht,

das Kalle Knirsch,

der meine Facebook Chronik so interessant findet und alles von mir sehr gerne zu einer Lüge verdreht,

was man in seinem Fall Agressives Nachstellen nennt noch ein Fakeprofile von Simone Pfeiffer ist.

Er klaut geistiges Eigentum regelmäßig von meiner Facebook Chronik und verdreht und verfälscht es ganz gezielt von mir. Ich bin nicht dabei, deren einziges Opfer. 😉

Zu diesem Zeitpunkt, hatte ich nur eines Nachweisbar, weil ich damals schon von einigen extrem Online Stalker und Hass Verbreiter in meinem Blog extrem genervt war und nur meine Ruhe haben wollte.

Kalle Knirsch hat unter diesen Post von mir behauptet, das ich alle möglichen Leute denunzieren würde, mich hat urkomischerweise aber Staatsanwaltschaft in Duisburg als Zeugen befragen wollen, da selbst eine Stephanie Franz mir nachweisbar in meinem damaligen Younique Shop nachgestellt hat, nachweisbar mit mir falsche Verdächtigungen gemacht hat und mir auch unterstellen wollte, das ich sie eine angebliche Auftrag s Schreiberling und Familien Manager ich gemobbt habe. Dabei habe ich, nur zu einem Artikel von Spiegel TV auf Facebook zum Fall Kuwalewsky geschrieben, ob die sich nicht schämen würde nur als Mobber bei einem bekannt zu sein.

Damals Februar 2016, hatte Spiegel TV alles gelöscht, da die Seite zu gespamt wurde mit Hass Kommentare von Simone Pfeiffer und Stephanie Franz, kurz danach wurde das Profil von Kalle Knirsch erstellt, was für ein Zufall aber auch. 😎😏

Jetzt wisst ihr,

warum eine bestimmte Person mich nicht mehr auf Facebook haben möchte.

Ich habe,

zuviele Beweise und weiss zuviel über die. 😇

Simone Pfeiffer hat von ihren Profile alles gelöscht,

die Fotos wo sie mir alles Schlechte mit einer Bianca Rokitta zusammen Öffentlich postet und unterstellt.

Deswegen gehe ich davon aus, das die mich in ihrem Wahn und vor lauter Hass zerfressen, weiter alles was ich über deren Hetze dokumentiert habe, weiterhin bei Facebook melden werden.

Ich überlege ernsthaft , Handynummer nur noch mit meiner Griechischen Verwandtschaft auszutauschen und ganz weg von Facebook zu gehen,

nur das Hauptprofil werde ich, noch weiterhin bestehen lassen.

Ich werde, in meinem persönlichen Blog, weiter alles dokumentieren, das Nachstellen meiner Mobber und deren Verleumdung und aggressives Nachstellen über s Internet.